Kleiner Kreis

Die lange Sommerpause hat ihre eigene Dramaturgie. Seit einigen Tagen trainiert die Mannschaft wieder, der Beginn der neuen Spielzeit ist nun schon näher als das Ende der alten, das Allergröbste an …

(Kommentare: 1)

Der große Kohle-Einstieg

Drei Tage nach der großen Neuigkeit herrscht an Unklarheiten kein Mangel. Hertha hat einen Teileigentümer für die KGaA gefunden. 125 Millionen Euro seien bereits überwiesen. Tennor bekommt einen Sitz …

König Pyramidas

Seltsam, wie sich manchmal die Dinge ergeben. Gestern Nachmittag las ich in einem Artikel des Kicker über die Transfersache Valentino Lazaro zum ersten Mal ausdrücklich, dass Hertha BSC nach dem …

Hinter Baku die Steppe

Vor zwei Jahren war ich einmal ein paar Tage in Baku. Eine windige Stadt mit protzigen Hochhäusern. Man spürt die Einseitigkeit des Reichtums. Von Europa ist Aserbaidschan weit entfernt, die …

Entlastungssteuerung

Eine kleine Einordnung: Vor neun Jahren stieg Hertha nach einer katastrophalen Saison mit 20 Niederlagen und 24 Punkten aus der ersten Bundesliga ab. Trainer war damals Friedhelm Funkel, der das …

Hausberufung

Schlechte Nachrichten für Zecke Neuendorf: Wenn das mit Ante Covic schiefgeht, dann wird Hertha es nicht noch einmal mit einer Hausberufung probieren können. Für den derzeitigen Trainer der U15 haben …

Oldies but Oldies

Acht Punkte aus den letzten vier Spielen für Hertha BSC: Fast könnte man meinen, die beste Lösung wäre ein Rücktritt vom Rücktritt. Also doch mit Pal Dardai in die neue Saison? Eine ernsthafte Option …

Obergrenze Mittelmaß

Drei Wochen Denkpause liegen hinter mir. Heute steige ich wieder ein. Die Saison ist noch spannend genug: fünf Spiele, zwei in der Bundesliga, eine Runde Premier League morgen, und dann zwei …

Sauberes Tuch

Ein Freistoßtor von Alexandre Lacazette in der 36. Minute hat gestern das Europa-League-Viertelfinale zwischen Neapel und Arsenal relativ frühzeitig entschieden. Danach hätte Neapel vier Tore erzielen …

Forza Rossa

Eine spannende Europacupwoche erreicht heute Abend für mich ihren Höhepunkt: Arsenal muss in Neapel versuchen, einen 2:0-Vorsprung aus dem Hinspiel zu verteidigen. Das ist sowieso keine geringe …