Same New Arsenal

Eine halbe Stunde lang hatte die Premier League gestern Nachmittag ab drei eine neue Attraktion: den Arsenal FC. Wer einnert sich noch? Kurzpassmythos, Offensivspektakel, eine Saison ohne Niederlage, …

(Kommentare: 2)

Dummes deutsches Geld

Als ich vor zwanzig Jahren von Wien nach Berlin ging, war gerade Hochkonjunktur an den Börsen – der New Economy Crash von 2002 bereitete sich vor. Aus dieser Zeit ist mir noch ein Begriff in …

Kleine Bescherung

Das letzte Spiel der Hinrunde 2019/20 habe ich mir zweimal angesehen: am Samstagabend im Olympiastadion, und gestern dann noch einmal in der Konserve. Ein torloses Remis gegen Gladbach muss man zwar …

Enge Woche

Die Bundesliga ist eine enge Liga. Das wird besonders deutlich in einer englischen Woche, die man auch enge Woche nennen könnte. Hertha stand am vergangenen Samstagmorgen noch mitten im Abstiegskampf, …

Entlastungssteuerung

Die drei Punkte gestern gegen Freiburg kann man so sehen: Hertha hat damit den FC Köln auf Distanz gehalten, der den Abstiegskampf mit einem Sieg über Leverkusen um drei Punkte nach oben gehievt hat. …

Unfeindliche Übernahme

Jürgen Klinsmann hat gestern versucht, die Hymne von Hertha BSC abzufilmen - es war nicht ganz klar, ob das ein "scripted move" war oder tatsächlich spontan. Besser wäre es wahrscheinlich gewesen, er …

Abführmittel

Unter Hertha-Fans gibt es schon lange einen eingeführten Begriff für den Umstand, der gestern das Auswärtsspiel in Augsburg entschieden hat: Sie sprechen von "Hintenrumscheiße". Ein Mittel, das im …

(Kommentare: 1)

Teufel bleib drinnen

Das "spannendste Fußballprojekt Europas" gegen das spannendste Fuselmarketingprojekt Europas: kann man das schon ein Traditionsderby nennen? Ich meine, ja, denn Hertha BSC hat die Standortfaktoren, …

Berichtspflichten

Diese Woche haben neue Zeiten bei Hertha BSC begonnen. Mit der Nominierung von Jürgen Klinsmann in den Aufsichtsrat der KGaA endet die Periode, in der die Dreierkonstellation aus Michael Preetz, Ingo …

Hineinlesen und Herauslesen

Es fällt schwer, etwas zu der Niederlage von Hertha gestern bei Union zu bemerken. Es war ein restlos enttäuschendes Spiel, das zudem durch für meine Begriffe indiskutables Fanverhalten überschattet …